Wählen Deine Präferenz
Land/Region
  • Belgien (EUR €)
  • Deutschland (EUR €)
  • Frankreich (EUR €)
  • Italien (EUR €)
  • Marokko (EUR €)
  • Schweiz (CHF CHF)
  • Spanien (EUR €)
  • Vereinigte Staaten (USD $)
  • Vereinigtes Königreich (GBP £)
  • Ägypten (EUR €)
  • Äquatorialguinea (EUR €)
  • Äthiopien (EUR €)
  • Afghanistan (EUR €)
  • Ålandinseln (EUR €)
  • Albanien (EUR €)
  • Algerien (EUR €)
  • Amerikanische Überseeinseln (EUR €)
  • Andorra (EUR €)
  • Angola (EUR €)
  • Anguilla (EUR €)
  • Antigua und Barbuda (EUR €)
  • Argentinien (EUR €)
  • Armenien (EUR €)
  • Aruba (EUR €)
  • Ascension (EUR €)
  • Aserbaidschan (EUR €)
  • Australien (EUR €)
  • Bahamas (EUR €)
  • Bahrain (EUR €)
  • Bangladesch (EUR €)
  • Barbados (EUR €)
  • Belarus (EUR €)
  • Belgien (EUR €)
  • Belize (EUR €)
  • Benin (EUR €)
  • Bermuda (EUR €)
  • Bhutan (EUR €)
  • Bolivien (EUR €)
  • Bosnien und Herzegowina (EUR €)
  • Botsuana (EUR €)
  • Brasilien (EUR €)
  • Britische Jungferninseln (EUR €)
  • Britisches Territorium im Indischen Ozean (EUR €)
  • Brunei Darussalam (EUR €)
  • Bulgarien (EUR €)
  • Burkina Faso (EUR €)
  • Burundi (EUR €)
  • Cabo Verde (EUR €)
  • Chile (EUR €)
  • China (EUR €)
  • Cookinseln (EUR €)
  • Costa Rica (EUR €)
  • Côte d’Ivoire (EUR €)
  • Curaçao (EUR €)
  • Dänemark (DKK kr.)
  • Deutschland (EUR €)
  • Dominica (EUR €)
  • Dominikanische Republik (EUR €)
  • Dschibuti (EUR €)
  • Ecuador (EUR €)
  • El Salvador (EUR €)
  • Eritrea (EUR €)
  • Estland (EUR €)
  • Eswatini (EUR €)
  • Färöer (EUR €)
  • Falklandinseln (EUR €)
  • Fidschi (EUR €)
  • Finnland (EUR €)
  • Frankreich (EUR €)
  • Französisch-Guayana (EUR €)
  • Französisch-Polynesien (EUR €)
  • Französische Südgebiete (EUR €)
  • Gabun (EUR €)
  • Gambia (EUR €)
  • Georgien (EUR €)
  • Ghana (EUR €)
  • Gibraltar (EUR €)
  • Grenada (EUR €)
  • Griechenland (EUR €)
  • Grönland (EUR €)
  • Guadeloupe (EUR €)
  • Guatemala (EUR €)
  • Guernsey (EUR €)
  • Guinea (EUR €)
  • Guinea-Bissau (EUR €)
  • Guyana (EUR €)
  • Haiti (EUR €)
  • Honduras (EUR €)
  • Indien (EUR €)
  • Indonesien (EUR €)
  • Irak (EUR €)
  • Irland (EUR €)
  • Island (EUR €)
  • Isle of Man (EUR €)
  • Israel (EUR €)
  • Italien (EUR €)
  • Jamaika (EUR €)
  • Japan (EUR €)
  • Jemen (EUR €)
  • Jersey (EUR €)
  • Jordanien (EUR €)
  • Kaimaninseln (EUR €)
  • Kambodscha (EUR €)
  • Kamerun (EUR €)
  • Kanada (CAD $)
  • Karibische Niederlande (EUR €)
  • Kasachstan (EUR €)
  • Katar (EUR €)
  • Kenia (EUR €)
  • Kirgisistan (EUR €)
  • Kiribati (EUR €)
  • Kokosinseln (EUR €)
  • Kolumbien (EUR €)
  • Komoren (EUR €)
  • Kongo-Brazzaville (EUR €)
  • Kongo-Kinshasa (EUR €)
  • Kosovo (EUR €)
  • Kroatien (EUR €)
  • Kuwait (EUR €)
  • Laos (EUR €)
  • Lesotho (EUR €)
  • Lettland (EUR €)
  • Libanon (EUR €)
  • Liberia (EUR €)
  • Libyen (EUR €)
  • Liechtenstein (EUR €)
  • Litauen (EUR €)
  • Luxemburg (EUR €)
  • Madagaskar (EUR €)
  • Malawi (EUR €)
  • Malaysia (EUR €)
  • Malediven (EUR €)
  • Mali (EUR €)
  • Malta (EUR €)
  • Marokko (EUR €)
  • Martinique (EUR €)
  • Mauretanien (EUR €)
  • Mauritius (EUR €)
  • Mayotte (EUR €)
  • Mexiko (EUR €)
  • Monaco (EUR €)
  • Mongolei (EUR €)
  • Montenegro (EUR €)
  • Montserrat (EUR €)
  • Mosambik (EUR €)
  • Myanmar (EUR €)
  • Namibia (EUR €)
  • Nauru (EUR €)
  • Nepal (EUR €)
  • Neukaledonien (EUR €)
  • Neuseeland (EUR €)
  • Nicaragua (EUR €)
  • Niederlande (EUR €)
  • Niger (EUR €)
  • Nigeria (EUR €)
  • Niue (EUR €)
  • Nordmazedonien (EUR €)
  • Norfolkinsel (EUR €)
  • Norwegen (EUR €)
  • Österreich (EUR €)
  • Oman (EUR €)
  • Pakistan (EUR €)
  • Palästinensische Autonomiegebiete (EUR €)
  • Panama (EUR €)
  • Papua-Neuguinea (EUR €)
  • Paraguay (EUR €)
  • Peru (EUR €)
  • Philippinen (EUR €)
  • Pitcairninseln (EUR €)
  • Polen (EUR €)
  • Portugal (EUR €)
  • Republik Moldau (EUR €)
  • Réunion (EUR €)
  • Ruanda (EUR €)
  • Rumänien (EUR €)
  • Russland (EUR €)
  • Salomonen (EUR €)
  • Sambia (EUR €)
  • Samoa (EUR €)
  • San Marino (EUR €)
  • São Tomé und Príncipe (EUR €)
  • Saudi-Arabien (EUR €)
  • Schweden (EUR €)
  • Schweiz (CHF CHF)
  • Senegal (EUR €)
  • Serbien (EUR €)
  • Seychellen (EUR €)
  • Sierra Leone (EUR €)
  • Simbabwe (EUR €)
  • Singapur (EUR €)
  • Sint Maarten (EUR €)
  • Slowakei (EUR €)
  • Slowenien (EUR €)
  • Somalia (EUR €)
  • Sonderverwaltungsregion Hongkong (EUR €)
  • Sonderverwaltungsregion Macau (EUR €)
  • Spanien (EUR €)
  • Spitzbergen und Jan Mayen (EUR €)
  • Sri Lanka (EUR €)
  • St. Barthélemy (EUR €)
  • St. Helena (EUR €)
  • St. Kitts und Nevis (EUR €)
  • St. Lucia (EUR €)
  • St. Martin (EUR €)
  • St. Pierre und Miquelon (EUR €)
  • St. Vincent und die Grenadinen (EUR €)
  • Sudan (EUR €)
  • Südafrika (EUR €)
  • Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln (EUR €)
  • Südkorea (EUR €)
  • Südsudan (EUR €)
  • Suriname (EUR €)
  • Tadschikistan (EUR €)
  • Taiwan (EUR €)
  • Tansania (EUR €)
  • Thailand (EUR €)
  • Timor-Leste (EUR €)
  • Togo (EUR €)
  • Tokelau (EUR €)
  • Tonga (EUR €)
  • Trinidad und Tobago (EUR €)
  • Tristan da Cunha (EUR €)
  • Tschad (EUR €)
  • Tschechien (EUR €)
  • Türkei (EUR €)
  • Tunesien (EUR €)
  • Turkmenistan (EUR €)
  • Turks- und Caicosinseln (EUR €)
  • Tuvalu (EUR €)
  • Uganda (EUR €)
  • Ukraine (EUR €)
  • Ungarn (EUR €)
  • Uruguay (EUR €)
  • Usbekistan (EUR €)
  • Vanuatu (EUR €)
  • Vatikanstadt (EUR €)
  • Venezuela (EUR €)
  • Vereinigte Arabische Emirate (EUR €)
  • Vereinigte Staaten (USD $)
  • Vereinigtes Königreich (GBP £)
  • Vietnam (EUR €)
  • Wallis und Futuna (EUR €)
  • Weihnachtsinsel (EUR €)
  • Westsahara (EUR €)
  • Zentralafrikanische Republik (EUR €)
  • Zypern (EUR €)
Sprache
  • Français
  • Deutsch
  • English
Mein Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer
Ça peut vous intéresser
fr:Libby mesure 1m72 et porte une taille M, en:Libby is 1m72 and wears a size M, de:Libby ist 1.72m und trägt Größe M fr:Libby mesure 1m72 et porte une taille M, en:Libby is 1m72 and wears a size M, de:Libby ist 1.72m und trägt Größe M
Still-Sweatshirt Milk
Regular price €89
fr:Libby mesure 1m72 et porte une taille S, en:Libby is 1m72 and wears a size S, de:Libby ist 1.72m und trägt Größe S fr:Libby mesure 1m72 et porte une taille S, en:Libby is 1m72 and wears a size S, de:Libby ist 1.72m und trägt Größe S
Stillshirt Mother Earth
Regular price €55
fr:Harmony mesure 1m63 et porte une taille XL, en:Harmony is 1m63 and wears a size XL, de:Harmony ist 1.63m und trägt Größe XL fr:Ali mesure 1m69 et porte une taille M, en:Ali is 1m69 and wears a size M, de:Ali ist 1.69m und trägt Größe M
Stillshirt Leo
Regular price €55

SCHWANGERSCHAFT & STILLZEIT

fr:Sarah mesure 1m63 et porte une taille M, en:Sarah is 1m63 and wears a size M, de:Sarah ist 1.63m und trägt Größe M fr:Libby mesure 1m72 et porte une taille M, en:Libby is 1m72 and wears a size M, de:Libby ist 1.72m und trägt Größe M
Still-Sweatshirt Leo
Regular price €89
r:Jennifer mesure 1m80 et porte une taille L, en:Jennifer is 1m80 and wears a size L, de:Jennifer ist 1.80m und trägt Größe L Stillshirt Milktamère
Stillshirt Milktamère
Regular price €49

SCHWANGERSCHAFT & STILLEN

fr:Sarah mesure 1m63 et porte une taille M, en:Sarah is 1m63 and wears a size M, de:Sarah ist 1.63m und trägt Größe M fr:Jeanne mesure 1m66 et porte une taille M, en:Jeanne is 1m66 and wears a size M, de:Jeanne ist 1.66m und trägt Größe M
Sweatshirt Mère-Made grau
Regular price €85
Nachricht bearbeiten Füge ein paar persönliche Worte hinzu‘
Choose options
Anzeigen

Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 150 €

Ob im Winter oder in Zeiten, in denen wir gezwungen sind, zu Hause zu bleiben, suchen viele von uns nach natürlichen Möglichkeiten, das Immunsystem zu stärken. Lasst uns daher gemeinsam schauen, wie wir durch Ernährung die Immunität stimulieren können.
Ich bin Julia Simon, Mutter von zwei wundervollen Mädchen (Léonie und Emma), die ich jeweils 6 und 12 Monate gestillt habe. In meiner Praxis besuchen mich häufig Mütter, die nach einfachen Möglichkeiten suchen, die Immunität ihrer Kinder zu verbessern und gleichzeitig mit ihren Bedürfnissen und dem Stillen vereinbar sind.
In diesem Beitrag möchte ich gerne meine Ernährungsgewohnheiten mit euch teilen und dabei auf meine Erfahrungen als spezialisierte Heilpraktikerin für Schwangerschaft zurückgreifen. Ich bin die Autorin des Buches „Natürlich leben im vierten Trimester“, denn eine Leidenschaft liegt auf der Zeit nach der Geburt ☺️.

Allaitement et immunité au naturel grâce à l'alimentation - Tajinebanane




Die Grundlagen der Naturheilkunde

Die Mutterschaft (Schwangerschaft und Wochenbett) ist ein perfekter Zeitpunkt, um sich einer natürlicheren Lebensweise zuzuwenden, die gleichzeitig die Grundlage der Naturheilkunde darstellt. Dadurch erlangt ihr Unterstützung für euren Körper, eure Emotionen, euren Geist und für externe Faktoren, wie Partnerschaft, anstrengende Nächte, Müdigkeit, Stress usw.

Wenn man an Naturheilkunde denkt, kommen einem sofort Kräuter in Form von Tee und ätherischen Ölen in den Sinn. Tatsächlich beruht die Naturheilkunde aber auf vier wesentlichen Säulen:

• Ernährung 🥐: Ihr habt sicher schon einmal gehört, dass Ernährung manchmal die beste Medizin und das beste Heilmittel sein kann. Gerade nach der Geburt spielt die Ernährung eine entscheidende Rolle für die körperliche Regeneration. Daher ist sie auch für die Stärkung unserer Immunität wichtig. Je gesünder und abwechslungsreicher wir uns ernähren, desto besser können wir unseren Körper stärken.

• Körperliche Bewegung 🏀: Körperliche Betätigung ist unerlässlich. Nach der Geburt könnt ihr mit Atem- und Dehnübungen beginnen. Mit der Zeit könnt ihr draußen längere Spaziergänge unternehmen und erhaltet durch das natürliche Licht auch noch die Möglichkeit, euren Vitamin D-Haushalt aufzustocken und euer Nervensystem zu beruhigen – das sind zwei Schlüsselfaktoren zur Stimulierung der Immunität.

• Emotionale Unterstützung 🤗: Es ist sehr wichtig, dass ihr eure Emotionen annehmt. Ihr müsst sie in Bewegung halten, um zu verhindern, dass sie blockieren. Das kann natürlich manchmal eine Herausforderung sein, vor allem wenn man Mama ist, aber es ist notwendig. Wenn wir ehrlich sind, ähneln unsere Emotionen manchmal einer Achterbahnfahrt. Stress wirkt sich negativ auf unsere Immunität aus. Aber mit seinem/seiner Partner:in zu kommunizieren und eine Gemeinschaft um sich herum zu haben, die einen unterstützt, kann dazu beitragen, dass Emotionen leichter angenommen werden.

• Ruhe 😴: Ruhe ist im Wochenbett wirklich sehr wichtig. Habt ihr schon einmal von den berühmten 40 Tagen nach der Geburt des Babys gehört, in denen die Mutter meistens liegen oder sich zumindest ausruhen sollte? Wenn ihr euren Körper und damit euer Nervensystem zur Ruhe bringt, wird sich euer Körper schneller erholen. Das französische Institut INSERM veröffentlichte 2015 eine Studie, in der weniger als sechs Stunden Schlaf pro Nacht das Risiko um das Vierfache vergrößert, nach Kontakt mit Viren zu erkranken. Es ist nicht einfach, mit einem Baby ausreichend Schlaf zu finden. Daher ist es gut, dass Ruhe kein Synonym für Ausschlafen ist, sondern auch durch Entspannung, Meditation und Atmung erreicht werden kann.

Allaitement et immunité au naturel grâce à l'alimentation - Tajinebanane

Welche Lebensmittel sollten zur Stärkung der Immunität gegessen werden?

Schauen wir uns doch mal genauer an, wie wir die Ernährung zu unserem Vorteil nutzen und damit unsere Immunität stärken können. Zunächst einmal sollte euer Fokus auf vitalisierenden Lebensmitteln liegen, die reich an bestimmten Vitaminen sind. Obst und Gemüse sind wichtig, da sie viel Vitamin C enthalten, aber auch Lebensmittel mit einem hohen Zink- und Vitamin D-Gehalt sollten nicht vernachlässigt werden. Ihr solltet euch daher nicht nur auf Nudeln und Reis stürzen. 🤪

• Vitamin C 🍋: Es ist für mich das wichtigste Vitamin, das zur Immunität beiträgt. Wählt hierfür farbenfrohes Obst und Gemüse, wie Ananas, Zitrone, Kiwi, Orange, Mango, Papaya, schwarze Johannisbeere, aber auch rote Paprika, Grünkohl, Brokkoli, Schnittlauch und Dill.
• Vitamin D 🐟: Es arbeitet im Darm und ist daher wichtig für die Immunität. In Lebertranöl ist viel Vitamin D enthalten (ich empfehle euch die Kapseln anstelle der Flüssigkeit, aber das ist lediglich eine Geschmacksfrage). Es ist ansonsten auch in kleineren Mengen in bestimmten Fischarten enthalten, wie in Schwarzem Heilbutt, Karpfen und Schwertfisch, aber auch in Eigelb.
• Zink 🥜: In ausreichender Menge ermöglicht es, dass Immunreaktionen effizient und geordnet ablaufen können. Zink befindet sich in Meeresfrüchten, rotem Fleisch, Hühnchen, Eiern und Austern sowie in pflanzlichen Produkten, wie in Mandeln, Cashewnüssen, Erdnüssen, Weizenkeimen, Vollkorngetreide, Linsen, Quinoa, Shiitake-Pilzen, Kürbiskernen und Zucchini-Samen.

✅ Studien zeigen auch, dass das Mikrobiom (ein anderer Name für die Darmflora) tatsächlich 70% der Wirksamkeit des Immunsystems ausmacht.

• Lebensmittel, die viel Probiotika enthalten 🍵: Probiotika sind Mikroorganismen, also gute Bakterien, die in unserem Darm leben und unser Immunsystem unterstützen, indem sie dabei helfen, Nährstoffe gut zu absorbieren. Ihr findet Probiotika insbesondere in lactofermentiertem Gemüse, Sauerkraut, Miso, Tempeh, aber auch in Kombucha und Kefir. Bitte beachtet, dass die Getränke 0,5% Alkohol enthalten, bedingt durch die Fermentation von Zucker.

• Lebensmittel, die reich an Präbiotika sind 🧅: Präbiotika sind wichtig für unsere Darmflora. Sie sind in Knoblauch, Spargel, Zwiebel, Lauch, Gerste, Hafer und bestimmten Zitrusfrüchten enthalten.


Allaitement et immunité au naturel grâce à l'alimentation - Tajinebanane




💪🏻 Drei Superfoods, die im Wochenbett für eine Top-Immunität sorgen:

Hier erhaltet ihr eine Auswahl an Lebensmitteln, die euch während des Wochenbetts eine hervorragende Vitalität verleihen und zudem kompatibel mit dem Stillen sind. Hört hierbei einfach auf euren Körper und den eures Babys, um herauszufinden, ob die Lebensmittel hinsichtlich eurer Verdauung für euch geeignet sind:

• Goji-Beeren 🍇: Diese kleine Beere ist bekannt für ihre antioxidativen Eigenschaften und ihren hohen Vitamin C-Gehalt – also ideal, um euer Immunsystem zu schützen. In der chinesischen Medizin hilft die Beere auch dabei, die „Energie des Blutes“ zu nähren. Sie ist daher insbesondere für junge Mütter interessant, die während oder nach der Geburt Blut verloren haben. Und die Beere ist sogar noch interessanter, da sie aus Sicht der chinesischen Energetik die Energie des Blutes mit der Energie der Muttermilch verbindet. Daher wird hier auch von „weißem Blut“ gesprochen. Interessant, oder?

✅ Wie isst man sie? Sie sind ideal als Snack, zusammen mit gerösteten Mandeln oder anderen Nüssen, oder können als Frühstück im Porridge gegessen werden. Wenn ihr sie wie ich zu trocken findet, lasst ruhig einen Esslöffel Beeren in heißem Wasser oder Kräutertee aufquellen. Dadurch werden sie weicher.


• Spirulina 🌱: Die kleine blaue Alge ist für mich ein natürlicher Cocktail, der viele wichtige Vitamine und Mineralien enthält.

Ihr könnt sie leicht in Flockenform zu einem Smoothie, einem Obstkompott oder einem Dressing hinzufügen. Beginnt mit einem Teelöffel und steigert die Menge dann schrittweise bis zu einem vollen Esslöffel. Je nach Marke kann der Geschmack überraschend intensiv und stark sein.

✅ Kapseln, die ihr während der Mahlzeiten mit einem Glas Wasser einnehmt, sind manchmal leichter zu handhaben.


• Pollen 🐝:
Als proteinreiches Bienenprodukt enthalten sie alle essentiellen Aminosäuren. Sie sind von Natur aus reich an Vitamin B, die u.a. wichtig für euer Nervensystem sind, aber sie sind auch reich an Ballaststoffen. Ich persönlich finde die Kombination von Spirulina und Pollen fantastisch.

Ihr könnt vor dem Frühstück die kleinen Pollenpellets einnehmen (am besten vorher ein Glas Wasser trinken) oder zusammen mit Obstkompott essen.

✅ Beginnt auch hier mit einem Teelöffel und steigert euch nach und nach zu einem vollen Esslöffel.


Allaitement et immunité au naturel grâce à l'alimentation - Tajinebanane

👩🏽‍🍳 Rezept für ein reichhaltiges Getränk für euer Immunsystem mit Banane: 🍌

Hier ist ein tolles Rezept für einen einfachen Snack mit Banane, der zudem Ballaststoffe (um die Aufnahme von Zucker im Blut zu verlangsamen), Hafermilch (für eine milchbildende Wirkung), eine Mischung aus Superfoods und Zimt (für eine wohlige Wärme und falls nötig, den Geschmack der Spirulina zu überdecken) beinhaltet.

Zutaten:
• 1 Banane
• 1 Handvoll grünes Gemüse, wie Spinat oder Feldsalat
• 1 Glas Hafermilch oder eine andere pflanzliche Milch eurer Wahl
• 1 EL Spirulina (beginnt gerne mit 1 TL)
• 1 EL gefrorene Pollen

Gebt alle Zutaten für eine Minute in euren Mixer und voilà! Füllt die Flüssigkeit in ein großes Glas und fertig ist euer gesunder Drink. 🤩

Stillen und natürliche Immunität durch Ernährung

Ich hoffe, dass euch die Tipps helfen, auf natürliche Weise für euch selbst zu sorgen und Vertrauen in euch und euren Körper zu haben. Denkt an all die wunderbaren Dinge, die euer Körper jeden Tag für euch tut.

Falls ihr gerne mehr über Immunität erfahren wollt, besucht gerne meine Webseite www.juliasimon.fr und ladet euch mein E-Book „Stärkt eure Immunität durch Ernährung – für werdende und junge Mütter“ kostenlos herunter. 💕

 

Boobs’ement. Eure
Julia




      Zahlung

      Sichere Zahlungsmethoden, einschließlich Paypal.

      Lieferung

      Kostenlose Lieferung mit der DHL, ab einem Bestellwert von 150€

      Treueprogramm

      Trete dem Breastfast Club bei, unserem exklusiven Treueprogramm.

      Engagement

      Eine engagierte Marke, die sich regelmäßig für den guten Zweck einsetzt.